Speiseplan

für die Woche vom 27. bis 30. Januar

Montag
Schweinebraten (I, J) mit Semmel- oder Reiberknödel (A1, C, G) und Sauerkraut

Dienstag
Fischstäbchen (D) mit Kartoffelbrei (G) dazu Spinatsoße (G, I, J) und frisches Obst (7)

Mittwoch
Bunte Nudeln (Vollkorn)(A5) mit Tomatensoße (A1, I, J), grüner Salat mit hausgemachtem Dressing (5)

Donnerstag
Putenschnitzel überbacken mit Tomaten-Mozerella (G) und Tomatenreis, dazu Pfannengemüse (Champignons, Paprika, Mais, Zucchini)

für die Woche vom 03. bis 06. Februar

Montag
Puten-Paprika-Gulasch (A1, I, J) mit bunten Nudeln (Vollkorn) (A5, C), dazu Spitzkrautsalat mit hausgemachten Dressing (5)

Dienstag
Brokkoli-Kartoffel-Suppe (A1, I, J) , Rohrnudeln (A1, C, G) mit Vanillesoße (G)

Mittwoch
Spagetti (A1) Carbonara (Vorderschinken) (G, I, J), Gemüsesticks mit Dip (G) und frisches Obst (7)

Donnerstag
Pizza Margherita mit Mozerella überbacken (Tomatensoße) (A1, I, J) mit Rote-Bete-Salat (5), dazu frisches Obst (7)

Zusatzstoffe

  1. „Mit Farbstoffe“, (E 100-180)
  1. „Mit Konservierungsstoffe“, „konserviert“, „mit Nitritpökelsalz“, „mit Nitrat“, oder „mit Nitritpökelsalz und Nitrat“
  1. „Mit Antioxidationsmittel“
  1. „Mit Geschmacksverstärker“
  1. „geschwefelt“, Schwefeldioxid und Sulfite ab 10 mg Schwefeldioxid pro KG bzw. Liter
  1. „geschwärzt,
  1. „gewachst“, Überzugsmittel bei Zitrusfrüchten, Melonen, Äpfeln, Birnen
  1. „Mit Phosphat“
  1. „Mit Süßungsmitteln“, mit einer Zuckerart und Süßungsmittel(n)“, „auf der Grunglage von…“, enthält eine Phenylalaninquelle“ oder „kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken

Allergen-Kennzeichnung

A glutenhaltiges Getreide, d. h. Weizen (1), Roggen (2), Gerste (3), Hafer (4), Dinkel (5), Kamut oder Hybridstämme (6)

B Krebstiere

C Eier

D Fisch

E Sojabohnen

F Erdnüsse

G Milch

H Schalenfrüchte, d.h. Mandel (1), Haselnuss (2), Walnuss (3), Cashew-Nuss (4), Pecannuss (5), Paranuss (6), Pistazie (7), Macadamianuss (8)

I Sellerie

J Senf

K Sesamsamen

L Schwefeldioxid und Sulfit

M Lupinen

N Weichtiere