Speiseplan

für die Woche vom 16. bis 19. Juli

Montag
Tomatensuppe (C, G, I, J) mit Backerbsen (A1), Quarkstrudel (A1, C, G) mit Vanillesoße (G)

Dienstag
Mexikanisch mit Putenfleisch(Paprika, Tomaten, Mais und Kidneybohnen) (A1, I, J) und Reis, dazu Blattsalat (5)

Mittwoch
Seelachsfilet (D) mit Sesamkruste (C, A1, K) und Rosmarinkartoffeln (G), buntes Gemüse (I, J)

Donnerstag
Lasange Bolognese (A, C, G, I, J) dazu Gemüsesticks mit Dipp (G)

für die Woche vom 23. bis 26. Juli

Montag
Gemüselasagne (A, C, G, I, J) (Blumenkohl, Paprika,Mais), Grießpudding (G) mit Beerensoße

Dienstag
Hackbraten (Schweinehack) (A1, C, G) mit Vollkornreis und Bratensoße (I, J), dazu Eisbergsalat mit Paprika (5)

Mittwoch
Cannelonie (mit Tomaten, Brokkoli) (A1, I, J) überbacken mit Käse (G) und Gurkensalat (5)

Donnerstag
Bratwürstl (Schweinefleisch) mit Sauerkraut (5) und Kartoffelsalat (I, J) dazu frisches Obst

Zusatzstoffe

  1. „Mit Farbstoffe“, (E 100-180)
  1. „Mit Konservierungsstoffe“, „konserviert“, „mit Nitritpökelsalz“, „mit Nitrat“, oder „mit Nitritpökelsalz und Nitrat“
  1. „Mit Antioxidationsmittel“
  1. „Mit Geschmacksverstärker“
  1. „geschwefelt“, Schwefeldioxid und Sulfite ab 10 mg Schwefeldioxid pro KG bzw. Liter
  1. „geschwärzt,
  1. „gewachst“, Überzugsmittel bei Zitrusfrüchten, Melonen, Äpfeln, Birnen
  1. „Mit Phosphat“
  1. „Mit Süßungsmitteln“, mit einer Zuckerart und Süßungsmittel(n)“, „auf der Grunglage von…“, enthält eine Phenylalaninquelle“ oder „kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken

Allergen-Kennzeichnung

A glutenhaltiges Getreide, d. h. Weizen (1), Roggen (2), Gerste (3), Hafer (4), Dinkel (5), Kamut oder Hybridstämme (6)

B Krebstiere

C Eier

D Fisch

E Sojabohnen

F Erdnüsse

G Milch

H Schalenfrüchte, d.h. Mandel (1), Haselnuss (2), Walnuss (3), Cashew-Nuss (4), Pecannuss (5), Paranuss (6), Pistazie (7), Macadamianuss (8)

I Sellerie

J Senf

K Sesamsamen

L Schwefeldioxid und Sulfit

M Lupinen

N Weichtiere